dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt ic_online ic_offline

Die Sicherheit im Lotteriespiel ist die wichtigste Grundlage für eine vertrauenswürdige und verlässliche Durchführung von Lotterien. Für die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern mbH steht ein hohes Sicherheitsniveau an oberster Stelle. Aus diesem Grund lässt sie sich selbst jährlich von unabhängigen Auditoren nach internationalen Standards prüfen und zertifizieren.


Die WLA ist ein Verband von Lotteriegesellschaften aus der ganzen Welt mit Sitz in Basel/Schweiz, der für seine Mitglieder die Security Control Standards© entwickelt hat. Diese Standards basieren auf dem Know-how der international führenden Sicherheitsspezialisten im Lotterieumfeld. Es handelt sich um spezifische Sicherheitsmaßnahmen für Lotterieprozesse. Die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern mbH belegt mit der erfolgreichen Zertifizierung nach diesem Premium-Standard ihren hohen Anspruch, ihre Lotterien und Wetten nach strengsten und sichersten Methoden durchzuführen, um insbesondere Manipulationen auszuschließen.

Mindestens einmal jährlich werden alle Zertifizierungen von einer international akkreditierten, unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft geprüft, um das außerordentlich hohe Sicherheitsniveau stets nachweisen zu können. Die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern mbH möchte mit den erfolgreichen Sicherheits-Zertifizierungen ihren Kunden und der Öffentlichkeit zeigen, dass Informationssicherheit und Datenschutz höchsten Stellenwert besitzen und entsprechende sicherheitsrelevante Prozesse etabliert sind und regelmäßig überwacht werden.

Die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern mbH hat am 22. November 2011 erstmalig die Zertifizierung gemäß dem Sicherheitsstandard der World Lottery Association (WLA) erhalten.
Dieser Standard setzt neben lotteriespezifischen Anforderungen eine Konformität mit der internationalen Norm ISO 27001 voraus, welche die Implementierung und dauerhafte Pflege und Optimierung eines "Information Security Management Systems" (Informationssicherheits-Managementsystem, ISMS) vorsieht.

Für die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern mbH stellt eine solche Zertifizierung eine wichtige Voraussetzung dar, um das öffentliche Vertrauen an Sicherheit und ordnungsgemäßer Durchführung von Lotterien zu rechtfertigen. Da die Gültigkeit der erlangten Zertifikate zeitlich beschränkt sind, muss die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in Mecklenburg-Vorpommern mbH ihre Konformität jährlich in sogenannten Überwachungs- und Re-Zertifizierungsaudits durch eine von der WLA akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft nachweisen.