dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt

LOTTO 6aus49 ist Deutschlands beliebteste Lotterie. Gesucht werden die sechs Gewinnzahlen, die aus dem Zahlenkreis zwischen 1 bis 49 zur nächsten Ziehung am Mittwoch oder Samstag ermittelt werden. Stimmt zudem die Superzahl, winkt der Einzug in die Jackpotklasse, die durchaus mit Mehrfachmillionen gefüllt sein kann. (Chance: 1 : 140 Mio.)

Gewinne gibt es bereits ab zwei Richtigen plus Superzahl.

Spielformel: 6aus49
Gewinnausschüttung:
Ziehung: Mittwoch, Samstag
Spieleinsatz: 1,00 Euro/Tipp/Ziehung (zzgl. Bearbeitungsgebühr)
Bisheriger Höchstgewinn: 37.688.291,80 Euro

Die Spielanleitung - LOTTO mit System

Im Gegensatz zum Normaltipp werden auf dem Systemschein in einem Tippfeld mehr als sechs Zahlen angekreuzt. Daraus ergibt sich eine Vielzahl mathematischer Kombinationen aus sechs Zahlen, die entweder alle oder nur zum Teil an der Ziehung teilnehmen. So sind mit jedem Spiel Mehrfachgewinne möglich.

Beim Systemspiel unterscheidet man Voll- und Teilsysteme.

Nähere Erläuterungen sind in der Systembroschüre zu finden. Diese steht hier als pdf zum Download zur Verfügung und ist in den LOTTO-Annahmestellen des Landes kostenlos erhältlich.

(1) Vollsysteme
Bei Vollsystemen nehmen alle mathematisch möglichen Kombinationen aus sechs Zahlen am Spiel teil. Insgesamt stehen vier Vollsysteme zur Auswahl. Demnach können mindestens 7 bis maximal 10 Zahlen angekreuzt werden. Der Spieleinsatz berechnet sich entsprechend der tatsächlich teilnehmenden LOTTO-Tipps.

Beispiel: Beim Vollsystem 6aus8 werden in einem Spielfeld 8 Zahlen ausgewählt. Daraus ergeben sich 28 Kombinationen aus sechs Zahlen - also 28 verschiedene Tipps. Der Spieleinsatz beträgt insgesamt 28 Euro, denn ein Tipp kostet 1 Euro.

(2) Teilsysteme
Preiswerter sind Teilsysteme. Hierbei nimmt nur ein Teil aller möglichen 6er Kombinationen am Spiel teil. Welcher Teil ist bereits im Vorfeld definiert. Die Auswahl der Tipps ergibt sich anhand einer Schablone, die in der Systembroschüre zu finden ist. Danach richtet sich auch der Spieleinsatz. Insgesamt kann zwischen neun Teilsystemen gewählt werden.

Beispiel: Beim Teilsystem 15 werden in einem Spielfeld 10 Zahlen ausgewählt. An der Ziehung nehmen 15 ausgewählte Kombinationen aus sechs Zahlen teil. Der Spieleinsatz beträgt bei insgesamt 15 Euro, da ein Tipp 1 Euro kostet.

Systembroschüre & Teilnahmebedingungen