dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_

Das Gewinnspiel „Meine Glückszahl - Meine Geschichte“ des Sommermagazins der Ostsee-Zeitung hat die Teilnehmer dazu bewegt spannende, lustige, traurige, berührende - eben ganz private Lebensgeschichten zu erzählen. Allen gemein war die eine ganz persönliche Glückszahl.

Aus allen Einsendungen hat eine Jury die Geschichte von Sylvia Korpal aus Rostock-Sievershagen (Glückszahl 27) und die Geschichte von Uwe Reimer aus Stralsund (Glückszahl 7) als Siegergeschichten ermittelt.

Beide dürfen sich über einen Gewinn von jeweils 500,00 Euro freuen, der von Barbara Becker (Foto, Mitte), Geschäftsführerin Lotto Mecklenburg-Vorpommern, feierlich überreicht wurde.

Auszug, Meine Glückszahl 27 - Meine Geschichte, Gewinnerin Sylvia Korpal:
„[...] Meine Glückszahl ist schon immer eine „Summe“ (meiner Lieben). Als ich klein war, waren meine großen Helden Papa & Opa. Mein Papa geboren an einem 17. & mein Opa an einem 10. (zusammen = 27). So kam die Lieblingszahl 27 in mein Herz. [...]“

Auszug, Meine Glückszahl 7 - Meine Geschichte, Gewinner Uwe Reimer:
„Meine Glückszahl ist die 7. Ich habe drei Gründe die 7 als Glückszahl zu nehmen: Im siebten Lebensjahr rettete meine Tante mich vor dem Ertrinken. Meine Frau und ich heirateten 1977. Wir haben 7 Enkelkinder, die uns stets Freude bringen. [...]“