dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right_ lotto_kleeblatt
GlücksSpirale Film Award 2017

Bereits zwei Mal wurde der GlücksSpirale Film Award an Kreative übergeben. Auch 2017 gibt es wieder eine Neuauflage.
Die Klappe zum Start ist bereits gefallen …

Die GlücksSpirale ist die Rentenlotterie und fördert nebenbei
den Sport, Soziales und Denkmalschutz. Für die Glücks-
Spirale-Fans ist vor allem die Aussicht auf eine Sofortrente
von 7.500 Euro eine zukunftsträchtige Aussicht. Genau darum
geht es letzlich auch bei den Videoclips des GlücksSpirale
Film Awards: Glück, Gewinnen und GlücksSpirale sind die
Themen, worum sich alles in dem Clip drehen soll.

Bis zum 22. November 2017 haben kreative Köpfe Zeit, ihren
30- bis 90-sekündigen Beitrag einzureichen. Der Film kann
unter gluecksspirale-filmaward.de hochgeladen werden.
Dort sind ebenfalls die Teilnahmebedingungen und weitere
Infos zu finden. In die Bewertung fließen die Verbindung zur
Marke, die Idee und die Qualität des Films ein.
Prämiert werden die drei besten Darbietungen in den
Kategorien Hochschulpreis (für studentische Filmemacher)
und der Publikumspreis (für private Filmemacher).
Für den ersten Platz winkt in beiden Kategorien ein Preisgeld
von 7.500 Euro. Platz zwei erhält 3.500 Euro und der dritte Platz
kann sich auf 2.000 Euro freuen.

Wer?
Alle kreativen Filmemacher
und solche, die es werden wollen.

Was?
Einen 30- bis 90-sekündigen
Werbeclip über Glück, Gewinnen
und die GlücksSpirale

Wann?
Upload auf www.gluecksspirale-filmaward.de
bis 20. November 2017

Was gibt es zu beachten?
GEMA-freie Musik, keine Ansprache
oder Darstellung Minderjähriger

Wie groß?
max. 500 MB Dateigröße

Mehr Infos
unter folgendem Link:

Hier geht's zu den Gewinnerclips des GlücksSpirale Film Awards 2016