dklb_close dklb_info dklb_bt_arrow_left dklb_bt_arrow_right dklb_sl_arrow_left dklb_sl_arrow_right

Erst die Woche zuvor gewann ein Spielteilnehmer aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim dank Eurojackpot über 200.000 Euro.
Am vergangenen Freitag folgte der nächste Gewinn. Ein Spielteilnehmer aus Neubrandenburg verfehlte nur knapp den 90-Millionen-Eurojackpot. Ihm fehlte nur eine Eurozahl zum ganz großen Clou. Dennoch kann sich sein gewinn sehen lassen. Sein Tipp ist immerhin 596.446,70 Euro wert. Mit ihm konnten sich 34 weitere Tipper über diese Gewinnsumme im zweiten Rang freuen. Davon gingen allein 24 nach Deutschland.

5 x Gewinnklasse 1
Bei 90 Mio. Euro stand der Eurojackpot im ersten Rang zur ersten Ziehung des Jahres 2017. Gleich fünf Tipper landeten mit fünf Richtigen und zwei korrekten Eurozahlen einen Volltreffer und teilen sich nun die Multimillionen. Jeder von ihnen erhält 18 Mio. Euro. Drei der Neumillionäre kommen aus Deutschland. Die Spielscheine wurden in Berlin, Hessen und Niedersachsen abgegeben. Außerdem gehen die Multimillionen in die Niederlande und nach Dänemark.

zurück zur Übersicht